Loupedeck Live – “das neue” im Test – Streamertraum in Hardwarform

Hardware Spotlight Top Slider

Sie haben es wieder getan. Der schwedische Hersteller Loupedeck dessen Loupedeck Creative Tool wir bereits vor einigen Monaten getestet haben hat ein neues Gerät am Start. Das Loupedeck Live ist ein absoluter Gamertraum. Es ein kleines, kompaktes Streamdeck mit dem ihr fast alles machen könnt was ihr wollt. Das Loupedeck Live richtet sich vor allem an Streamer, die Programme wie OBS Studio damit steuern wollen und es bietet dafür auch bereits die richtigen Voreinstellungen und kann im Prinzip “out-of-the-box” genutzt werden. Preislich hält sich das Loupedeck Live dieses mal nicht an die Konkurrenz auf dem Markt und ist locker 100 Euro teurer wie ein Elgato Streamdeck, bietet dafür aber auch deutlich mehr als nur ein paar Knöpfchen.

Aktuell bekommt ihr das Loupedeck Live schon für 249 Euro mit Prime Lieferung. Der Preis ist jetzt nicht gerade günstig und wir sind sicher das ihr euch die ENtscheidung nicht leicht machen werdet. Immerhin gibt  es die Konkurrenz von Elgato das Streamdeck bereits ab 146 Euro, dafür bietet das Loupedeck Live deutlich mehr Optionen und Möglichkeiten. Ich persönlich nutze das Streamdeck Live garnicht mehr zum streamen sondern für alle täglichen Aufgaben.

Die Software des Loupedeck Live benötigt ein wenig Zeit um sich ein zu arbeiten und ist auch nicht gerade leicht zu bedienen, hat man aber einmal verstanden worum es eigentlich geht und wie man eigene Aktionen anlegt so ist alles logisch. Die Macher der eigentlichen Software waren wohl nicht sonderlich praxisorientiert oder Einsteigerfreundlich ausgerichtet. Ich jedenfalls hatte meine liebe Not mich schnell einzuarbeiten.

Gut gefallen hat mir persönlich die Möglichkeit alles individuell anpassen zu können. Hierbei rede ich nicht nur von eigenen Aktionen und eigenen Makros, sondern auch von eigenen Icons. Ich selbst nutze das Streamdeck mittlerweile um Screenshots zu machen, die Lautstärke zu regeln, Aufnahmen von meiner Konsole zu starten und zu stoppen, die ich direkt auf den Bildschirm durchgeschleift habe, ich kann am Loupedeck Live die Aufnahme einzelner Geräte regeln und einstellen wie zum Beispiel das Mikro oder meine Webcam, eine feine Sache und das ganze sorgt vor allem für einen sehr hohen Komfort. Prodistreamer können mit dem Loupedeck Live aber auch alles andere Regeln, wie Übergänge, Videoeinblendungen und alle anderen Optionen von OBS Studio.

Die Möglichkeiten des Loupedeck Live gehen aber weit über die Möglichkeiten eines reinen Stremaingtools hinaus. Durch die individuell pragrammierbaren Touchscreentasten, Drehregler und die bis zu 7 verschiedenen “Arbeitsflächen” in denen ihr natürlich so viel unterbringen könnt wie ihr wollt, lässt sich das Ganze System im Prinzip für alle Aufgaben am PC nutzen. Ich habe zum Beispiel für viele Programme, die Standardmäßig nicht unterstützt werden, meine eigenen Overlays gebastelt. So habe ich ein Overlay für Steam um Screenshots zu erstellen und Lautstärke und Voicechat zu regeln, in Avermedia ReCentral starte und stoppe ich meine Aufnahme, schalte das Mikro stumm oder wieder auf, kann in Windows das eigene Game Center nutzen um Aufzeichnungen zu erstellen und diese zu regeln. Genauso habe ich aber ein Dashboard nur für Windows 10 auf der 1 liegen mit dem ich die wichtigsten Programme starten kann, die ich täglich brauche bei meiner Arbeit als Redakteur, wie zum Beispiel Word, Steam, Excel, ReCentral, OBS, Sony Vegas, den Moviemaker, Caesium und viele andere. Alles auf einfachen Shortcuts.

Das erspart mir zwar nicht unheimlich viel Zeit, räumt aber massiv meinen Desktop auf und hilft mir mich aufs wesentliche zu konzentrieren, denn all diese programme müssen ja nun nicht mehr zwangsläufig auf meiner Arbeitsoberfläche liegen. Das einzige was mir ein wenig fehlt ist die Möglichkeit ein Icon zu verändern, wenn ich die Taste gedrückt habe, so das ich im Prinzip sehen kann in welchem Status sich meine Aktion befindet. Beispiel: Ich drücke einen Knopf, der Knopf löst in Avermedia ReCentral die Aufnahme aus. Nun habe ich immernoch das gleiche Icon aber keine Kontrolle ob eine Aufnahme wirklich stattfindet oder der Knopf auch wirklich betätigt wurde. Hier müsste man noch in der Lage sein das Icon zu verändern, per Systembefehl, so das man einen Playbutton zum Beispiel von Rot auf Grün setzen könnte, bis zum nächsten Druck auf den Knopf. Das wäre mir persönlich noch ein Wunsch fürs nächste Update.

Da ich selbst kein Profistreamer bin, sondern in dem Bereich eigentlich eher Anfänger, bzw. im Aufbau, liegt mein persönlicher Schwerpunkt natürlich im allgemeinen nutzen des Gerätes und dieser ist auch außerhalb des Streaming, absolut gegeben. Während dem Streaming jedoch ist das Loupedeck Live wesentlich mehr wert als die Konkurrenz von Elgato da es einfach mehr Möglichkeiten bietet. Das Streamdeck bietet lediglich 15 Knöpfe, das Louepedeck Live hingegen zusätzlich über 6 Drehregler und eine dedizierte Menuebank zum umschalten zwischen den wichtigsten Menues und Untermenues. Das ist vor allem ein Vorteil weil ich viele Kollegen kenne, die mehrere Streamdecks von Elgato nutzen, weil ihnen die Navigation auf einem einzelnen einfach zu kompliziert ist. Für mich persönlich wäre es zu teuer un dzu kompliziert mehrere Geräte auf dem Tisch stehen zu haben. Da ist das Loupedeck Live sicherlich wesentlich besser in der Navigation und leichter zu handhaben. Die Drehregler können ürigens zusätzlich noch als Tasten genutzt werden, denn sie reagieren auf Druck und Drehen.

Ich persönlich liebe diese haptische Erfahrung mit den Drehreglern. Das ist mir erst bewusst geworden seitdem ich die Lautstärke meines PC lieber über das Louepedeck Live regele statt über das Headset, das einen eigenen Regler hat, oder die Windows Lautstärkeregelung, oder die Shortcut Tasten am Laptop. Da bin ich vielleicht mit meinem, doch recht hohen Alter für einen Streamer, ganz klar eher der Klassiker und nutze einen Drehregler. Das fühlt sich hochwertiger an und ist mit tausendmal sympathischer als alles Andere.

Fazit zum Loupedeck Live

Das Loupedeck Live ist sicherlich keine günstige Lösung wenn es ums streaming geht. Ihr bekommt mit dem Loupedeck Live aber ein absolut geniales Produkt an die Hand, das die Konkurrenz weit hinter sich lassen kann. Während sich Konkurrenzprodukte oftmals ausschließlich an Streamer wenden ist das Louepedeck Live auch für Otto-Normalverbraucher interessant die einen aufgeräumten Schreibtisch haben wollen und keine seltsam anmutenden Boxenregler oder Headsetlösungen bevorzugen. Mit dem Louepedck Live kann man natürlich auch seine Streamingprogramme steuern und es bietet bereits mitgelieferte Steuerungsschemata für viele Programme (mehr sollen noch folgen) aber insgesamt ist es ein absolut geniales kleines Werkzeug das mich imTest begeistern konnte.

Sowohl als nützliches Tool zum aufzeichnen als auch zur Steuerung der Aufnahmeprogramme während eines Fullscreen Overlays ist das Loupedeck Live bei mir in bester Erinnerung geblieben. Sollte es nun noch das kleine, erwähnte Update geben, mit dem wir die Icons nach einem Tastendruck verändern können ist alles perfekt. Vielleicht bauen die Entwickler ja auch eine Unterstützung für animierte Gifs ein, so das man eine kleine laufende Filmrolle einbauen kann.

Besonders gefallen hat mir aber die extrem hochwertige Verarbeitung. Wie zuvor auch schon beim Loupedeck CT ist das Louepedck Live sehr stabil und schwer verarbeitet, so das es nicht rutscht und den Eindruck macht, als könntet ihr auch einen Nagel damit in die Wand schlagen ohne das es Schaden nehmen würde (bitte nicht ausprobieren, ist nur eine Redewendung). Die hochwertige Verarbeitung und die vielen Funktionen jedenfalls lassen mich zu einem Urteil kommen, das einem Lobgesang gleich kommt. Hier vergebe ich nun eine Wertung die lediglich einen Punkt Abzug bekommt, weil mir persönlich ncoh einige Softwarefeatures fehlen und der Preis recht hoch ist, was dann am Ende vielleicht doch den Ein oder Anderen unentschlossenen oder Einsteiger zur Konkurrenz treiben könnte. Also hier sind die:

9 von 10 Punkte

… und meine persönliche Kaufempfehlung. Am besten gleich über diesen Link hier: Loupedeck Live bei Amazon mit 24h Versand. Bestellt ihr über diesen Link bekommen wir eine kleine Prämie von Amazon, ihr zahlt aber keinen Cent mehr dafür, ihr unterstützt uns lediglich mit eurem kauf.