Sea of Solitude – Kleine Produktion, großes Studio, gutes Spiel?

Microsoft X-Box PC-Games Playstation 4 Spieletests Top Slider

Vom kleinen Entwicklerstudio Jo-Mei aus Berlin kommt, gefördert vom Medienboard Berlin/Brandenburg, das Spiel Sea of Solitude zu uns. Unter der Feder von Electronic Arts wurde das Spiel in der Serie EA Originals veröffentlicht. Mit den EA Originals will der große Publisher vor allem kleinen Entwicklern die Chance geben ihre großartigen Produkte entsprechend in Szene zu setzen, was sie vielleicht alleine nie geschafft hätten. EA stellt somit eine große Reichweite zur Verfügung und adelt Spieleentwickler mit großem Potential sozusagen.

Wenn Menschen einsam sind werden sie zu Monstern. Das ist das Kernthema des Spieles und ist inspiriert von wahren und selbst erlebten Ereignissen der Spieleentwickler. Zumindest waren diese Inspiration für das Spiel und seine Thematik, Einsamkeit (engl.: Solitude). Das Spiel entführt euch auf eine Art Metaphorischen Trip durch eine Welt die man als Wahnvorstellung werten könnte, aber lest auf den folgenden Seiten selbst was es damit auf sich hat und vor allem ob es sich lohnt Sea of Solitude zu spielen.

sos1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.