Everspace 2 Screen

Everspace 2 (PS5) – eine Ode an die Vergangenheit

Microsoft X-Box PC-Games Playstation 4 Playstation 5 Spieletests Top Slider X-Box Series X

Bereits seit sehr langer Zeit befindet sich Everspace 2 nun im Early Access. Seit einigen Tagen ist es aber endlich soweit und wir können Everspace 2 im Laden kaufen. Das klassische Weltraum Abenteuer, das ein bisschen die Welten von Wing Commander und Destiny vereint, schickt sich an uns in diesem Weihnachtsgeschäft die kalten Winternächte versüßen zu wollen. Wir haben das Spiel nicht nur als Preview gespielt sondern auch die finale Version gespielt, die im Laden steht und die ihr ab sofort natürlich kaufen könnt… und ich empfehle euch die physische Version denn die ist vollgepackt mit Extras und sieht einfach nur schick aus…

Als Klon eines bekannten und äußert Fähigen Kampfpiloten flieht ihr zusammen mit einem Freund vor einem Krieg, der euch eigentlich sowas von zerstört hat. Eigentlich war es eure Aufgabe für die Firma Gruber & Brunt den Schutz von Industrieanlagen durchzuführen. Eure Aufgabe wurde jedoch schnell Obsolet als man euch zurückgelassen hat um zu sterben. Gerade so gelang es euch zu flüchten aber nur um direkt in die nächste Katastrophe zu rennen. Ihr seid jetzt ein gejagter Outlaw mit einem kriminellen Verbündeten, einem halb toten Freund und einer tiefgekühlten Ärztin in einer kaputten Basis… viel Spaß…

Darum ist Everspace 2 jeden Cent wert

…uff ein Vollpreistitel aus Kickstarter!? Das ist schon eine harte Hausnummer, vor allem weil ihr in der Early Access Phase bereits güsntig in Everspace 2 einsteigen konntet. Die physische Version sieht aber auch echt schick aus und ich hatte sie selbst ebenfalls schon in der Hand um sie zu kaufen, konnte mich aber zurückhalten, immerhin haben wir das Spiel auf PS5 und PC getestet. Das alleine ist aber noch kein Grund für Everspace 2, eine schicke Collectors können auch andere Spiele bieten.

In Everspace 2 erwarten euch roundabout 50 Stunden Gameplay. Die Zwischensequenzen erzählen die Story zwar im Stil einer schlechten Visual Novel, aber die Story ist eigentlich eher zweitrangig. Das Gameplay ist das worauf die Entwickler den Fokus gelegt haben und das merkt man. Fotorealistische Landschaften finden wir beim landen auf Wüstenplaneten. Aufwändig gestaltete Raumstationen, generische Zufallsereignisse, Notsignale, Outlaw Fallen, Minen, Bergbau und der Kampf gegen riesige Schlachtschiffe gepaart m it verrückten Waffen, Schutzroutinen, Schilden und vielem mehr. Everspace 2 bedient sich der besten Elemente aus guten Spielen und mixt sie neu zusammen.

Ob ihr nun im Cockpit spielen wollt und ein bisschen Wing Commander Feeling genießt oder lieber in der externen Ansicht spielt und die Action voll und ganz genießt, Everspace 2 bietet euch die Freiheit. Neben einer guten Hauptstory die mit einigen Twists aufwarten kann bietet Everspace 2 auch viel Platz zum erkunden und Nebenmissionen die euch auf Trab halten. Selbst wenn ihr gerade mal keinen Bock auf erkunden habt bietet euch das Spiel genug zu tun um auf der Map herum zu kommen.

Dabei genießt ihr mal ruhigere Abschnitte in denen ihr einfache Rätsel zu lösen habt, mal gibt es Action und immer gibt es neues Loot zu finden. Dazu könnt ihr euch noch zwsichen verschiedenen Schiffen entscheiden die das Spielgefühl nochmal verändern können.

Das hat mir dann aber weniger gefallen

Everspace 2 läuft zackig, sieht wunderschön aus und bietet viel Potential. Leider wird so Einiges von dem Potential auf der Strecke zurückgelassen. Während ihr der Hauptquest folgt ohne genau zu wissen was euch erwartet locken auch immer wieder Nebenquests die neue Charaktere einführen können und teilweise echt Spaß machen. Leider bringen die Ganzen Nebenquests aber kaum etwas. Hier wird vor allem das Rufsystem zu wenig genutzt. Es gibt kaum Fraktionen bei denen man den Ruf leveln kann und keinerlei Entscheidungen im Spiel die irgendwas mit dem eigentlichen Ruf zu tun hätten. Viele Mechaniken die man hätte nutzen können um zum Beispiel verschiedene Enden herbei zu führen, Gebiete unzugänglich zu machen  und somit zum Beispiel bestimmte Schiffe und/oder Waffen zu verpassen, sind leider ungenutzt geblieben.

Auch empfand ich den Sprung von ca. Level 11-12 auf die nächste Schiffseltenheit etwas heftig. Kosteten mich Schiffe bis dato zwsichen 15 und 30.000 Credits soll das nächstbessere gleich 300.000 kosten. Eine Summe die man nur mit sehr sehr viel grind frühzeitig zusammen bekommt. Davon war ich ein wenig enttäuscht. Auch die Zwischensequenzen haben sich nicht gebessert. Wir bekommen Standbilder, die sich teilweise ein kleines bisschen verändern mit der Zeit inkl. einer gesprochenen Story. Naja professionell sieht anders aus, schade eigentlich.

Fazit und Bewertung

Everspace 2 bietet uns eine Rückkehr in die guten alten Zeiten von Wing Commander oder Freelancer. Dazu kommt ein Looter/Shooter System wie in Destiny. Gepaart mit einer sehr guten Grafik und einem extrem zackigen Spielverlauf kommt die Playstation 5 Version als optischer Leckerbissen daher. Wir sind sher froh dieses Spiel nicht komplett vergessen zu haben, aber wir haben bis zum Release der finalen Version gewartet was sich ändert. Bis auf die Storyerzählung die sich leider kaum verbessert hat, noch immer haben wir Standbilder die kaum motivieren, ist Everspace 2 ein Hit geworden.

Mit einer Spielzeit von Roundabout 50+ Stunden bekommt ihr hier richtig was geboten und das bei frei einstellbarem Schwierigkeitsgrad. Der Schwierigkeitsgrad reicht von “ups das ist übel” bis hinab zu “Ich führe den Infinity Gauntlet also unterwirf dich!” bleibt aber noch immer spielbar auch wenn sehr einfach schon wirklich sehr sehr sehr einfach ist. Lediglich das Ganze etwas verschenkte Potential, die schlechten Zwischensequenzen und das etwas überflüssige Fraktionssystem haben ein wenig gestört.

Ansonsten bekommt ihr hier eine gute, leichte Actionunterhaltung die euch mit tollen Grafiken, einem guten Missionsdesign und einigen interessanten Plot-Twists belohnt. Gerade die hochwertige Optik lässt mein Herzchen höher schlagen, beweist Everspace 2 doch klar und deutlich das gute Grafik und gute Performance auch zusammen funktionieren. Auf Playstation 5 läuft das Spiel wie geschnitten Brot und bekommt von mir an dieser Stelle:

9 von 10 Punkte

 

Über die Playstation 5 hinaus ist Everspace 2 natürlich auch für PC und X-Box erhältlich sowie Teil des Gamepass.