Speedlink Audis Pro – Streamer Mikro im Test

Hardware Spotlight

Aus dem hause Speedlink erreichte uns vor einiger Zeit das Audis Pro, ein Streamermikrofon mit einem Straßenpreis von 50-70€, je nachdem wo ihr es kauft. Das klingt erstmal recht günstig und deshalb war es mir persönlich auch wichtig das Mikrofon auf Herz und Nieren zu prüfen. Das hat nun leider eine Weile gedauert, weil vor allem Windows 11 uns hier in der Redaktion große Probleme bereitet hat, dazu mehr in einem separaten Artikel! Das Audis Pro hat hier für einiges unverständniss gesorgt, deshalb haben wir den Test ein wenig ausgeweitet und es im direkten Vergleich mit den Anderen, hier verfügbaren Mikrofonen, dem Epos B20 und dem Auna Mic 900 USB in Konkurrenz gesetzt. Die überraschenden Ergebnisse lest ihr in diesem Test!

Audis Pro Lieferumfang, offizielles Produktbild (C) Speedlink

Beginnen wir mit dem Lieferumfang. Das Audis Pro kommt mit einem Mikrofon Stativ, mit gefederten Metallbeinen, einem Schockmount, Popfilter und Windschutz, in einer sehr kleinen Verpackung die, wie für Speedlink üblich, etwas billig und minderwertig wirkt. Erfahrungsgemäß spart Speedlink hier genau an der richtigen Stelle, denn wer braucht schon einen Hochglanzkarton, der mit Samt ausgelegt ist, wie z.B. bei Epos, wenn die Ware darin nichts taugt. Nicht falsch verstehen ich liebe Epos Produkte, aber die sind nunmal 3-4 mal teuer wie bei Speedlink, also darf ich da auch etwas hochwertigere Verpackungen erwarten, ich will lediglich betonen das mir die Verpackung eigentlich komplett Wumpe ist, die landet eh zu 99% im Müll, also muss sie nich aussehen als würde ich die ersten 20€ nur für die Verpackung bezahlen. Wir hatten in der letzten Zeit ja schon öfters Speedlink Produkte im Test, wie z.B. den Speedlink Excello Headset Ständer, Die PS5 Twindock Ladestation oder Tyalo Gaming Desk Set mit Maus, Tastatur und Mauspad, alles zu einem guten Preis und alles immer hochwertiger als man für den Preis erwartet hätte, deshalb sind meine Ansprüche an eine All-in-One Streaminglösung, mit der man laut Hersteller für Streaming, Podcasts und mehr perfekt gewappnet und das bei kristallklarem Sound. Das ist natürlich mal eine Ansage!

Speedlink Audis Pro – Zubehör und Aufbau

Das Audis Pro kommt in einer recht kleinen Schachtel, die mich erst einmal skeptisch macht. Ein Mikrofon Ständer, ein Popschutz, USb Kabel, Windschutz und Mikrofon in einer so kleinen und überraschend leichten Schachtel, das konnte eigentlich nichts geben. Aber weit gefehlt, denn alles ist schön sortiert, in 2 Ebenen Schaumstoff in der kleinen Kiste untergebracht. Das Audis Pro ist jetzt kein Riese und deshalb auch nicht sonderlich schwer. Dennoch ist es, mit seinem Dreibein, genauso hoch wie z.B. das Epos B20 auf seinem Stativ. Das Dreibein hält super, in allen Richtungen, das Einzige was mich ein wenig gestört hat ist die Tatsache das das Dreibein sofort einklappt, wenn man das Mikrofon hochhebt. Das ist natürlich etwas nervig, wenn man nur gerade mal das Mikro beiseite stellen will um gerade einen Schluck zu trinken. Auch die Plastikverschraubungen am Stativ sind nicht perfekt, da hätte man schon Metall wählen sollen, zumindest am Mikrofon.

Die Verschraubung ist eine Standard Verschraubung, die sicherstellt das man das Mikrofon auch mit einem klassischen Standard Mikrofon Arm kombinieren kann, ohne hier extra auf Speedlink Zubehör angewieden zu sein, bzw. ohne etwas neues kaufen zu müssen wenn man sein altes Mikrofon ersetzen möchte. Aus diesem Grund wäre an der Stelle Metall schon cooler gewesen, da optionales Zubehör in der Regel aus Metall ist und das Mikro sonst sehr schnell abnutzen könnte. Auch negativ aufgefallen ist die Tatsache das die Verschraubung direkt am Schockmount sitzt, das ist zwar fürs aufstellen praktisch, allerdings kann man das Mikro so nichtmehr für anderes Zubehör nutzen, ohne den Plastik Shockmount mitzunehmen. Das ist nicht sonderlich ideal und sorgt für eine schneller Abnutzung

Das Speedlink Audis Pro in der Praxis

 

In der Praxis überrascht das Audis Pro. Ich sage jetzt erst einmal nicht viel dazu, sondern lasse euch unbearbeitete Testtracks von allen 3 Mikrofonen im Vergleich hören. Natürlich mit meiner Stimme, die ihr von Big Frank Gaming gut genug kennen dürftet 😉 In diesem Testtrack habe ich neben dem Speedlink Audis Pro, das Epos B20, das Auna Mic 900 USB, das Epos H6 Pro Headset und das Epos H3 Headset sowie das Speedlink Hadow Headset. Leider, das müsst ihr mir vergeben habe ich mich preislich vertan und rede im Testrack von 30 statt 60 Euro, da hatte ich wohl das Speedlink Hadow Headset im Kopf bzw. auf dem Kopf 😉 Es geht ja um die Qualität…

An der Stelle muss man jetzt natürlich fairerweise erwähnen das wir alle Tests an einem hochwertigen PC gemacht haben und die Aufnahme komplett unbearbeitet hier hochgeladen haben. Aufgenommen wurde mit audacity und zwischendurch lediglich der Eingangskanal gewechselt. Im direkten Vergleich schneiden die hochwertigen Mikrofone von Epos natürlich sehr gut ab, aber wie ich finde ist das Speedlink Audis Pro jetzt nicht um Welten davon entfernt, außer im Preis, denn ein Epos B20 kostet mittlerweile zwar “nur noch” um die 150€ (Aktuell bei Amazon im Angebot für nur 135€) aber das ist immernoch 3 mal mehr als das Audis Pro(Im Testtrack rede ich noch von 200 Euro mehr, der Preis zu unserem damaligen Epos B 20 Test lag deutlich höher). Selbst das Epos H3 als hochwertiges Einsteiger Headset (Aktuell bei Amazon um die 76€) ist deutlich teurer.

Mittlerweile habe ich auch erste Videos mit dem Speedlink Audis Pro aufgenommen und ehrlich gesagt ist keinem der Unterschied aufgefallen. Nicht einmal ständigen Stammzuschauern ist bei Big Frank Gaming aufgefallen das ich das Mikro gewechselt habe. Bearbeitet man die Audio Tracks nun noch ein wenig, bekommt man genau das was einem versprochen wurde. Ein hochwertiges Mikrofon mit kristallklarem Sound und sehr gutem Kosten-/-Nutzeneffekt. In der Praxis ist die geringe Größe und das geringe Gewicht natürlich absolut praktisch, so kann man das Mikro überall mit hin nehmen und dank des umfangreichen Zubehörs auch wirklich für alles einsetzen, denn selbst der Metallene Popschutz, der ja vor allem Knalleffekte reduzieren soll, wenn wir zum Beispiel starke P-Laute aussprechen, funktioniert wirklich gut. Der Windschutz kommt bei mir jetzt eigentlich nicht wirklich zum Einsatz, da ich hier in meiner Redaktion nicht wirklich viel Wind habe und der Wind der hier hin und wieder auftritt, geht eher vom Mikrofon weg, während ich es nutze 😉

Natürlich hier auch gerne nochmal die technischen Daten:

Technische Daten

  • EAN: 4027301519068
  • Artikelnummer: SL-800013-BK
  • Streaming-Mikrofon
  • Stativ mit Shock-Mount
  • Windschutz
  • Popfilter
  • Plug & Play
  • Mikrofon-Typ: 14mm Elektret-Kondensator
  • Frequenzgang: 20Hz-20kHz
  • Equivalent noise level: 16dBA max.
  • Abtastrate: 176kHz/24bit
  • Richtcharakteristik: Kardioid
  • Impedanz: 1.2kΩ
  • Empfindlichkeit: -13.5dBFS (±3dB, 94dB SPL at 1kHz)
  • Signal-Rausch-Verhältnis: 60dB
  • Schalldruckpegel: Max. 110dB
  • Verbindung: USB-A
  • Kabellänge: 1,5m
  • Abmessungen inklusive Stativ: 173 × 170 × 290mm (B × H × T)
  • Abmessungen Mikrofon: 47 × 52 × 141mm (B × H × T)
  • Gewicht: 335g

Speedlink Audis Pro – Fazit und Bewertung

Das Speedlink Audis Pro ist mittlerweile für einen Preis ab etwa 55€ bei Amazon erhältlich. Dafür bekommt ihr eine QUalität die sich wirklich sehen lassen kann. Dank seines geringen Gewichts und seiner kleinen Abmessungen ist es ultraportabel und kann überall mit hingenommen werden. Interviews, Podcasts, spontane Aufnahmesessions, Let´s Plays oder Unboxing Videos sind keinerlei Problem. Das Mikrofon hat einen kleinen Gain Regler um den Eingangspegel direkt auf der Front zu regeln, der etwas fummelig zu erreichen ist wenn man nicht gerade sehr zierliche Fingerchen hat, so wie ich und die Kunststoff Verschraubungen haben mich auch ein wenig gestört. Vielleicht wäre hier weniger Kunststoff und mehr Metall angebracht gewesen, auch wenn es dann vielleicht 5 Euro mehr gekostet hätte. Ansonsten kann ich mich hier aber nicht beschweren. Ich nutze das Mikrofon ja “nur” für meinen Youtube Kanal und für diverse Chats und so weiter. Als Gesangsmikrofon kann man es sicherlich auch nutzen, aber das habe ich nicht getestet… ehrlich… ihr wollt mich nicht singen hören!!! Aber selbst mit etwas größerem Abstand ist die Aufnahmequalität noch immer sehr gut. Deshalb bekommt das Audis Pro von mir nicht nur die Kaufempfehlung sondern auch die Budget Empfehlung! Preis-/-Leistungs Verhältniss sind hier absolut Top! Abzüge gibts nur wegen der Verschraubung aus Plastik und dem zu schnell zusammenklappenden Dreibein sowie dem ebenfalls in Plastik verarbeiteten Schockmount. Das Speedlink Audis Pro bekommt von uns:

9 von 10 Punkte

 

Wichtige Links zum Audis Pro:

 

Link zur Hersteller Shop-seite: Speedlink Audis Pro bei Speedlink

Link zum besten Angebot bei Amazon: Speedlink Audis Pro bei Amazon günstiger kaufen

 

0 0 Stimmen
Article Rating
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedback
alle Kommentare sehen
trackback
4 Monate zuvor

[…] >> günstige Streaming Hardware gefällig? Hier ein sehr gutes Mikro unter 60€ im Test <&… […]