Neues von der Raserfront: Need for Speed Heat im Test

Microsoft X-Box PC-Games Playstation 4 Playstation 5 Spieletests Top Slider

Need for Speed geht in eine neue Runde und da ist es uns natürlich nur eine logische Ehre das wir uns den Titel mal genauer anschauen, immerhin sind wir ja schon seit ewigen Zeiten dabei wenn es um den Drang nach Geschwindigkeit geht. Ich weiß nicht wie es euch geht aber ich bin bereits seit 1994 und dem ersten “The Need for Speed” dabei und habe darüber hinaus eigentlich JEDES Need for Speed gespielt und bin mit der Serie groß geworden, habe also auch alle Höhen und Tiefen mitbekommen. Aus diesem Grund ist die wiedereinführung der Neonröhren bei Nacht ein Grund der mich hoffen lässt.

Als großer Fan der Serie muss ich mich natürlich ein bisschen zurück nehmen, damit ich hier keine unfaire Wertung abgebe, aber ich versichere euch das all meine Beobachtungen für dieses Review vernünftig überprüft und nachvollziehbar sind. Ich möchte nicht das ihr glaubt das ich hier eine Fanboywertung abgeben würde. Ich habe das Spiel ausgiebig getestet und aktuell könnt ihr eine Let´s Play Reihe auf mienem privaten Kanal FLaBs Gaming sehen die euch die komplette Testzeit des Spieles zeigt (Aus Beständigkeitsgründen veröffentliche ich jeden Tag eine Folge, obwohl diese lange vorproduziert sind). Wir haben das Spiel intern besprochen und uns einige Zeit genommen um eine gemeinsame Wertung finden zu können. Mit den hier gemachten Aussagen können wir alle gut leben.

Need-for-Speed-Heat-4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.